Home » Allgemein, Dalmatien, Kroatien, Reiseführer

Von Deutschland nach Kroatien mit der Bahn

26 April 2012 No Comment

Wer nicht mit dem Auto oder dem Flugzeug nach Kroatien reisen möchte oder kann, der muss dennoch nicht auf einen solchen Urlaub verzichten. Denn es ist ebenso gut möglich, Europa mit der Bahn bereisen – somit ist Kroatien auch für Bahnfahrer ein interessantes Reiseziel.

Der Vorteil hierbei ist natürlich, dass die Reise stressfreier vonstattengeht. So muss man nicht selbst fahren und profitiert in der Bahn von einer gewissen Bewegungsfreiheit. Das Gepäck muss man nicht zwangsläufig tragen, sondern es kann auch aufgegeben werden. Hier sollte allerdings darauf geachtet werden, dass dies rechtzeitig vor Antritt der Reise geschieht, um vor Ort nicht lange auf die Sachen warten zu müssen. Zudem empfiehlt es sich, vorab einen Sitzplatz zu buchen, um im ungünstigsten Fall nicht etwa die lange Strecke stehen zu müssen. Natürlich ist es hierbei auch möglich, einen Liege- oder Schlafwagen zu buchen.

Um mit der Bahn von Deutschland nach Kroatien zu gelangen, gibt es verschiedene Anreisemöglichkeiten. So bietet es sich zum Beispiel an, von München aus nach Zagreb zu fahren. Diese Strecke wird von dem Eurocity ebenso befahren wie von dem Schnellzug und dem Intercity. Hier gibt es sogar Direktverbindungen, die von München aus über Villach nach Zagreb führen. Einige Züge fahren auch weiter, wie etwa nach Belgrad. Ebenso angesagt ist beispielsweise die Strecke von München nach Rijeka, während der man lediglich einmal umsteigen muss.

Des Weiteren ist es aber auch möglich, mit dem Autozug nach Kroatien zu reisen. Dementsprechende Terminals gibt es in München ebenso wie in Lörrach, Hamburg, Berlin, Frankfurt, Hildesheim und Düsseldorf. Das Ziel ist allerdings nicht Kroatien, sondern das italienische Triest. Ist man dort angelangt, dauert die Reise nicht mehr allzu langen, denn nach nur einigen Kilometern befindet man sich bereits in Kroatien.

Die Fahrt mit der Bahn von Deutschland nach Kroatien ist somit sehr unkompliziert und relativ einfach machbar. Dazu kommt der Vorteil, dass man die Strecke nicht komplett selbst fahren muss und somit wesentlich erholter am Zielort ankommt.

Mehr zum Thema Reisen nach Kroatien finden Sie in unserem Dalmatien-Blog.

Kommentare sind bei diesem Beitrag leider nicht möglich.