Home » Allgemein, Kroatien, Kroatische Inseln, Kvarner

Insel Rab – Das Raber Sommerfest

21 Juli 2010 No Comment

Zu den Ehren des Heiligen Jakob, der Heiligen Anna und des Heiligen Christophorus geht vom 25. bis zum 27. Juli die Insel Insel Rab weit in die eigene mittelalterliche Vergangenheit zurück.

Das mittelalterliche Sommerfest Rapska fjeragreift auf das historische Erbe der Stadt zurück, auf das Jahr 1364, als zu Ehren des Königs Ljudevit, der Insel Rab von den Venezianern befreit hat, und des Hl. Christophorus, des Schutzpatrons der Stadt, Feiertage ausgerufen wurden.

Teilnehmer der Veranstaltung sind Handwerker, die auf der Insel Insel Rab aktiv an dem Erhalt der mittelalterlichen Handwerke mitwirken sowie Kultur- und Kunstvereine, die die Tradition pflegen. Wettbewerbe in alten mittelalterlichen Spielen finden am großen Armbrust-Tournier von Insel Rab statt, wo die Ritter gegeneinander antreten und für den Hauptpreis kämpfen, der auf einer traditionellen Zeremonie vom Raber Fürst übergeben wird.

Die Stimmung wird von Musikern und Fahnenträgern gehoben, während alle Teilnehmer, gekleidet in mittelalterliche Kostüme, an dem großen Zug entlang der Straßen der Stadt teilnehmen können. Während des Raber Sommerfestes beleben die Bewohner die Erinnerung an das ehemalige Aussehen der Stadt wieder, als sie die eigene Freiheit und den Status als eigenständige Gemeinde – Munitipium feierte.

Die Stadt Insel Rab ist seit vorrömischen Zeiten eine Kulturgemeinde. Ihre Umrisse werden von vier historischen Glockentürmen, und langen und angenehmen Spazierwegen gezeichnet. Die Tradition des organisierten Tourismus ist 121 Jahre alt in der Hauptstadt der Insel, die von einer wunderbaren landschaftlichen Vielfalt und schönen Stränden gekennzeichnet ist.

Copyright © croatia.hr

Kommentar schreiben!

You must be logged in to post a comment.