Home » Dalmatien, Featured, Headline, Kroatien

Ein Ausflug zu den Kornaten – Nationalpark an der kroatischen Adria

13 Januar 2012 No Comment

NationalparkIhre Landschaft ist karg, bizarr und unberührt – die Kornaten sind ein einzigartiges Naturparadies, das mit seinem Labyrinth aus Meerengen, Inselchen und Felsen in einem jeden die Abenteuerlust weckt. Über 120 dieser Eilande und Felsklippen bilden die Kornaten, die somit die größte und dichteste Inselgruppe in der kroatischen Adria sind. 89 davon wurden 1980 als Nationalpark unter Naturschutz gestellt und sind seit jeher ein Paradies für Naturfreunde, Wassersportler und Badeurlauber.

Die Kornaten sind ausschließlich auf dem Wasserweg zu erreichen. Wer via Flüge nach Kroatien reist, fliegt am besten zum Flughafen Zadar, von wo aus es ein Katzensprung zum Kornaten-Archipel ist. Einmal dort, bieten sich dem Besucher großartige Wanderwege, eine faszinierende Unterwasserwelt und verträumte Fischerhäuschen, in denen man die Nacht verbringen kann.

Während es auf den Eilanden so gut wie keine Fauna gibt – nur hier und da beleben Oliven- und Feigenbäume sowie Weinstöcke das Landschaftsbild – ist das Leben unter Wasser umso arten- und facettenreicher. Taucher und Schnorchler erleben eine sagenhafte Unterwasserwelt mit mehr als 300 Meerestierarten, darunter Muränen, Tintenfische, Schalentiere und Korallen. Hier und da lassen sich sogar Delfine und auch Haie blicken.

Auf Kornat, der größten Insel und Namensgeberin des Archipels, befindet sich ein wunderschöner Wanderweg, der bis zum 237 Meter hohen Metlina führt, und von dem man einen herrlichen Panoramablick auf die einmalige Inselwelt genießen kann. Ein Ausflug lohnt sich zudem zu der Insel Mana, auf der sich die Filmkulisse für den Film „Tobendes Meer“ befindet, aber auch zur Insel Lavsa mit der nördlich gelegenen Bucht Levrnaka.

Wer sich für einen Besuch des Nationalparks Kornaten entscheidet, sollte beachten, dass hierfür Gebühren anfallen. Diese unterscheiden sich zum Teil erheblich und sind im Vorverkauf in den Marinas und Touristeninformationen wesentlich günstiger als in den Besucherzentren vor Ort. Es empfiehlt sich daher den Ausflug zu den Kornaten zu planen, Tickets vorab zu kaufen und Billigflüge zu vergleichen.

Kommentare sind bei diesem Beitrag leider nicht möglich.